nike air max 90 dark grau air max thea wmns die besten nike air max nike air max grau nike sneaker air max 90

Mainzer Ranzengarde von 1837 e.V.
  • PCB Prototype Service
  • PCB Prototype Service
  • Der neue Ranzengardist!

    Die aktuelle Ausgabe unseres hochoffiziellen Mitteilungsblattes »Der Ranzengardist« ist online!

    Öffnungszeiten der Kleiderkammer

    Die Öffnungszeiten der Kleiderkammer ändern sich zweitweise.

    Der neue Ranzengardist ist online!

    Unser Mitteilungsblatt, frisch aus dem Druck.

    Liebes Tagebuch...

    Schon einmal in einem fremden Tagebuch gestöbert? Bei der Mutter aller Garden dürfen Sie das! Werfen Sie doch mal einen Blick auf den letzten Eintrag »Mainzer Ranzengarde erhält den CREO-Preis für Kreativität« von BF!

    Das Ehrenoffizierscorps

    Auf besondere Weise der MRG verbunden

    Unsere neuen EOs anno joci 2014Laut Gardesatzung kann das Kommando zum Ehrenoffizier berufen, wer die "Mutter aller Garden" in ideeller, materieller oder finanzieller Art besonders unterstützt. Fastnachtshistoriker und MCC-Ehrenpräsident Bernd Mühl schreibt dazu 1987 im „Garde-Brevier“ zum 150. Geburtstag der Garde: "Noch etwas anderes ist in vielen Garden eine Einrichtung der Nachkriegszeit. Gardisten und Offiziere müssen, heute wie früher, ihre Uniform selbst bezahlen. In vielen Fällen würde diese Vorschrift eine Beteiligung verhindern. Dafür, für Musikinstrumente der Kapellen, für alle anderen Gardeaktivitäten, Magazin, Fundus, Reitercorps, braucht man viel Geld, das durch die Mitgliedsbeiträge nie aufgebracht werden kann. Um diesem Mangel abzuhelfen, um die Finanzen der Garde auf eine gesundere Basis zu stellen, schuf man in vielen Garden die Institution der "Ehrenoffiziere", die man als unterstützenden Freundeskreis bezeichnen könnte." Soweit Bernd Mühl. Wobei angemerkt sei, dass sich das Ehrenoffizierscorps der Mainzer Ranzengarde weiterentwickelt hat und eine feste Größe im Gardeleben geworden ist, zumal ein Großteil der Ehrenoffiziere auch im uniformierten Bataillon seinen Mann (oder seine Frau) steht.


    Die neuen Ehrenoffiziere anno joci 2013

    Das Ehrenoffizierscorps bietet für seine Mitglieder regelmäßig attraktive Veranstaltungen an. Die Palette umfasst mehrtägige Reisen, Themenabende mit Besichtigungen und Diskussionsrunden oder kulinarische Ereignisse wie die schon traditionellen Spargel- oder Gans-Essen. Sicherlich auch Gründe, Ehrenoffizier der Mainzer Ranzengarde zu werden. Doch ist dies nicht der eigentliche Sinn und Zweck des Corps: die Spenden der Ehrenoffiziere sind eine tragende Säule im Finanzierungskonzept des Gardeschatzmeisters. Das hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt, wenn es um die Sicherstellung der Unterhaltung der Mainzer Ranzengarde ging.

    Eingeladen sind Mäzene, die sich in unterschiedlichster Art für die Garde engagieren. Nach einer „Kennenlernphase“, in der sich zeigen soll, ob Mäzen und Garde zueinander passen, entscheidet das Generalkommando über die Berufung zum Ehrenoffizier. In diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn künftig weitere größere und kleinere Mäzene Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft im Ehrenoffizierscorps zeigen könnten.

    Ansprechpartner

    Oberst Hubertus von Wolf, mit gravierter Klinge, Verteidiger der Feste Selenhofen,
    kundiger Rechenschieber auf Schloß Waldthausen (profan: Hubertus Wolf)
    eosprecher@mainzer-ranzengarde.de

    Ein Blick ins Fotoalbum

    Oktober 2016 – Maastricht-Nachlese
    Juni 2016 – Maastricht
    Mai 2016 – Spargelessen
    Januar 2016 – Gardeempfang
    September 2015 – Auflug Luzernz 2015
    Mai 2015 – Spargelessen im Bergschön
    April 2015 – Besuch der MRG-Ehrenoffiziere in Marienborn
    Februar 2015 – EO-Empfang Anno 2015
    Oktober 2014 – Besuch des Stadtrates
    September 2014 – Besuch des Landtages
    Juni 2014 – Spargelessen im Fort Hauptstein
    April 2014 – Hallenfest der Ehrenoffiziere
    Februar 2014 – Gardeempfang 2014
    November 2013 – Besuch und Führung durch die Coface-Arena
    September 2013 – Besuch beim Spielmanns- und Fanfarencorps
    Juni 2013 – Spargelessen im Taubertsberg-Casino
    Mai 2013 – Fahrt nach Wien
    Februar 2013 – Am Fastnachtssamstag...
    Februar 2013 – Gardeempfang
    September 2012 – Empfang beim SV Wehen
    September 2012 – Zu Besuch bei den Mainzer Stadtsoldaten auf dem Mainzer Weinmarkt
    Juni 2012 – Fahrt nach München
    Mai 2012 – Zu Besuch bei Neussel & Martin in Bad Kreuznach
    November 2011 – Gänseessen im Fort Hauptstein
    September 2011 – BASF - Zu Besuche bei einem Industriegiganten
    Juni 2011 – Spargelessen auf der Laubenheimer Höhe
    Mai 2011 – Fahrt nach Dresden
    April 2011 – Stammtisch bei Heinrichs
    Februar 2011 – Am Fastnachtsamstag
    Februar 2011 – Gardeempfang 2011
    Dezember 2010 – Besuch und Führung durch die Mainzer Synagoge
    November 2010 – Festliches Gansessen
    Oktober 2010 – Besuch und Führung durch den Mainzer Dom
    September 2010 – Fahrt nach Worms
    Juni 2010 – Die Ranzengarde auf dem Johannisfest
    Juni 2010 – Wir stechen Spargel
    Mai 2010 – Besuch und Führung bei der Mainzer Volksbank
    Februar 2010 – Gardeempfang
    Januar 2010 – Besuch bei BMW Karl
    Dezember 2009 – Themenstammtisch Jugendstrafrecht
    Dezember 2009 – Themenstammtisch Jugendstrafrecht
    Oktober 2009 – Besuch und Führung durch die Spielbank
    September 2009 – Besuch beim Reitercorps
    Mai 2009 – Fahrt nach Hamburg
    Mai 2008 – Fahrt nach Berlin
    Mai 2008 – Themenstammtisch Klima

    Aus unserem Tagebuch